Monas Bachelor Blog, letzter Teil: Katja bekommt die letzte Rose

Gestern war es also soweit – die letzte Sendung, die letzte Rose.

Die Entscheidung naht und ich erinnere mich noch zu gut an das Gefühl, die Gedanken und den Moment, wenn man kurz vor der letzten Rosenvergabe steht. Ich war damals in Kapstadt im Hotelzimmer und lief wie ein Tiger im Käfig hin und her – mal mit schönen Gedanken und dann wieder dieses mulmige Gefühl… Als ich mich dann mit dem schönen Kleid, aussehend wie eine wunderschöne Rose, ins Auto setzte, drehte sich bei mir alles.. und ab diesem Moment hatte ich es auch im Gefühl – diese letzte Nacht der Rosen wird für mich nicht gut ausgehen. Der Weg bis zum Bachelor scheint endlos zu sein und dann der Moment: die Tür wird geöffnet und du steigst aus, die Worte der ganzen Crew im Kopf „Geniess diesen letzten Gang, Mona, fühl dich wie eine Königin, das ist DEIN Moment!“ – also läuft man diesen Steg entlang – wie eine Königin ist nicht möglich. Ich war zittrig, ich war nervös und dann sah ich Jan da stehn – wie er da stand, mich anlächelte und dann langsam meine Hände in seine nahm. Er fing an zu sprechen – das Unglück nahm seinen Lauf.

Hier weiterlesen.

Monas Bachelor Blog Teil 7: Welche 2 Damen kommen ins Finale?

Angelina Heger, bekommt sie die letzte Rose vom Bachelor?

Angelina Heger, bekommt sie die letzte Rose vom Bachelor?

Mittlerweilen sind schon knapp 5 Wochen vergangen. 5 Wochen, in denen es zu vielen Dates kam, romantischen Momenten, zickigen Auseinandersetzungen und sechs Nächten der Rosen. Nun folgte die siebte Folge.

Die schönste, romantischste aber zugleich auch emotionalste und unsicherste Phase für die Ladies.

Das Ziel ist es ja, die letzte Rose zu bekommen und somit das Herz vom Bachelor zu gewinnen – es sei denn, man findet ihn nicht so prickelnd.

Bei Angelina, Katja und Susi scheint letzteres nicht der Fall zu sein. Man nimmt allen dreien ab, dass sie Christian gut finden. Die eine etwas emotionaler als die andere – aber verknallt scheinen sie alle zu sein. Also ist es natürlich klar, dass alle nochmals alle Register ziehen werden – denn die Dreamdates sind eigentlich die letzte Chance, mit Christian nochmals richtig alleine zu sein und die Zweisamkeit zu genießen.

Hier weiterlesen.

Sechster Teil von Monas Bachelor Blog: Die Home Dates

Wenn ich so an das Homedate von mir zurückdenke, dann war das schon eine sehr aufregende Sache. Das erste Mal kommt man aus der ´Holiday-Island-Bubble´ raus in das reale und richtige Leben – da wo Mama, Papa, Hinz und Kunz auf einen warten.

Völlig unvoreingenommen und mit allen möglichen Informationen über einen in petto. Ja, ein bisschen mulmig war es mir damals schon. Nicht, dass ich irgendwelche Leichen im Keller vergraben gehabt hätte, aber – wer kennt es nicht – wenn Mutti und Vati erst mal in Fahrt kommen, dann wird alles Mögliche aus der Kindheit und Jugend ausgepackt. Na dann – auf ins Gefecht.

Den Anfang macht Katja mit ihrer Familie. Mama, Papa und Opa. Ich fand die Familie sympathisch – wobei ich mich ja so ein bisschen in Katjas Opa mit seinem Witzeheftchen verguckt habe.

Hier weiterlesen.

5. Teil von Monas Bachelor Blog

Der Bachelor Blog by Mona

Der Bachelor Blog by Mona

Wir sind mittlerweile bei der 5. Nacht der Rosen angekommen und es wird immer enger für die Mädels. Mit 22 Kandidatinnen ist das alles noch etwas entspannter. Die ersten Dates folgen und wenn man den einen oder anderen Moment mit dem Bachelor hatte, dann kann man da eigentlich doch relativ relaxt sein. Doch nun sind es nur noch 7 Frauen. Von den 7 Ladies hatten bis dato 5 ein Einzeldate und 4 der Damen kamen dem Christian gefährlich nah.

Also verständlich, dass die „Villa Kunterbunt“-Stimmung im Haus der Mädels dem Zickenkrieg gewichen ist. Chris hat davon ja schon so einiges mitbekommen. Trotzdem finde ich, dass es der Bachelor echt nicht einfach hat – er lernt die Mädels immer nur auf den Dates kennen.

Natürlich sehen da alle toll aus, geben sich von Ihrer besten Seite (bis auf Angelina, die zickt auch gerne mal vor ihm ein bisschen rum) und sind zuckersüss.

Weiter geht es hier.

Vierter Teil von Monas Bachelor Blog 2014

Na, das war ja großes Kino gestern! Wenn ich die vergangenen Folgen Revue passieren lasse, dann fing der Bachelor dieses Jahr relativ harmlos an – aber gestern dann! Das war mit Abstand die beste Folge bisher: Romantik, Action, ein Unfall, Eifersucht, Aussprachen, Freundschaften, die auf der Kippe stehen – was für eine Sendung!

Eines meiner Highlights der gestrigen Sendung war zum einen das Gruppendate. Bisher war Chris für mich eher der steife Typ. Zwar cool von der Optik, aber irgendwie hatte man doch das Gefühl, dass er den Mädels immer das Gleiche erzählte („möchte ich unbedingt näher kennenlernen“, „sieht unglaublich gut aus“ bla bla bla) und wirkte dadurch auf mich nicht wirklich ´echt´.

Weiter geht es hier.